Taufe der MSC World Europa in Doha, Katar
Taufe der MSC World Europa in Doha, Katar

MSC Cruises taufte gestern im brandneuen Grand Cruise Terminal in Doha ihr neuestes Flaggschiff: die MSC World Europa. 

In Partnerschaft mit Qatar Airways veranstaltet, sind die Feierlichkeiten Teil des umfassenden Engagements von MSC in Katar und unterstreichen das Bestreben, das Wachstum des internationalen Tourismus in Katar sowie in der gesamten Golfregion, in der MSC Cruises führend ist, zu unterstützen.

Die MSC World Europa ist das innovativste und umweltfreundlichste Kreuzfahrtschiff in der Flotte von MSC Cruises. Neben bahnbrechenden Fortschritten bei der Emissionsreduzierung und Energieeffizienz ebnet das mit Flüssigerdgas (LNG) betriebene Schiff auch den Weg für die Einführung kohlenstoffneutraler, synthetischer und anderer alternativer Kraftstoffe, sobald diese in großem Maßstab verfügbar sind.

Mit 22 Decks, 215.863 BRZ, 47 Metern Breite, 40.000 m2 öffentlichen Bereichen und 2.626 Kabinen ist die MSC World Europa eine hochmoderne urbane Metropole auf See, die eine Vielzahl an spannenden Borderlebnissen bietet und neue Maßstäbe für die Kreuzfahrtindustrie setzt.

Die offizielle Taufe des Schiffes, eine traditionelle maritime Zeremonie, fand in Anwesenheit des Kapitäns Marco Massa und hochrangiger Gäste aus aller Welt statt.

Unter der Moderation des Comedians, Produzenten und Unternehmers Hamad Al Amari erlebten die Gäste aus aller Welt lokale Künstler, eine hochmoderne Video-Projektion auf den Schiffsrumpf, eine Drohnenshow und einen Auftritt des internationalen Sängers und Songwriters Matteo Bocelli, der zum ersten Mal überhaupt in Doha sein Werk als Solokünstler vorstellte. Sein neues Album wird Anfang 2023 über Capitol Records erscheinen.

Der glamouröse Abend gipfelte in einem spektakulären Feuerwerk vor der atemberaubenden Skyline von Doha und einem Gourmet-Galadinner in den eleganten Restaurants des Schiffes.

Über die MSC World Europa
Die MSC World Europa ist das erste Schiff der bahnbrechenden World Class und verfügt über 33 Restaurants, Bars und Lounges, jedes mit seinem eigenen Stil und Ambiente, darunter sechs Spezialitätenrestaurants und sieben brandneue Bar- und Café-Konzepte, Entertainment auf höchstem Niveau in neuen Hightech-Locations, sechs Pools in verschiedenen Bereichen des Schiffes, den bisher luxuriösesten MSC Yacht Club von MSC Cruises, den bisher größten und actionreichsten Kinderbereich der Schweizer Reederei und vieles mehr.

Das könnte Dich ebenfalls interessieren:

  • Entdecke St. Vincent und die Grenadines
    Kingstown auf St. Vincent – Wir zeigen euch die TOP Sehenswürdigkeiten auf der kleinen Karibikinsel auf der auch Szenen aus Fluch der Karibik gedreht wurden.
  • Barbados Sehenswürdigkeiten
    Entdecke die Sehenswürdigkeiten auf Barbados mit uns. Während unserer 8-tägigen Karibikkreuzfahrt mit der MSC Seaview machten wir auch in Bridgetown auf Barbados halt.
  • St. Lucia – Tipps und Ausflüge auf eigene Faust
    Sehenswürdigkeiten für Landausflüge auf St. Lucia · Castries. Entdecke auf dieser Katamaran-Tour die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten von St. Lucia
  • Grenada in der Karibik
    Ihr sucht die Top Sehenswürdigkeiten auf Grenada? Wir zeigen sie euch. Detalliert-Informativ-Aktuell-aus erster Hand-
  • MSC Seaside – Kabine 10246
    Wir stellen euch vor: Balkonkabine 10246 auf Deck 10 der MSC Seaside in der Erlebniswelt Fantastica. Die Kabine 10246 war für eine 4er Belegung ausgelegt.
  • Karibik Feeling pur
    Wir nehmen euch mit auf unsere Karibik Kreuzfahrt an Bord der MSC Seaside. Von Fort de France auf Martinique steuerten wir während unserer 8-Tägigen Karibik Kreuzfahrt die Häfen Point a Pitre (Guadeloupe), Bridgetown (Barbados), Kingstown (Saint Vincent und die Grenadines), Saint George (Grenada), Castries (Saint Lucia) an.