Grenada in der Karibik

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:23. März 2024

Saint George – Die Hauptstadt von Grenada

Der Liegeplatz der MSC Seaside liegt direkt in Saint George – Grenada. Zum Markt und in die Geschäftsstraßen von Saint George sind es nur wenige Meter.

Saint George - Grenada
Saint George – Grenada

Kreuzfahrtterminal

Im Terminalgebäude von Saint George auf Grenada gibt es keine Touristeninformation und auch kostenloses Wlan suchten wir vergeblich.

Grenada Karibik
Grenada Karibik

St. George, die Hauptstadt von Grenada ist recht überschaubar und es leben dort rund 7.000 Menschen. Die Hauptstadt St. George liegt an den Hängen einer natürlich entstandenen Hafenbucht und hat ein kolonialistisch geprägtes Stadtbild, welches durch die französischen und britischen Kolonisten geschaffen wurde.

Grenada Karibik
Grenada Karibik

Sprache und Währung auf Grenada

Auf Grenada ist die offizielle Währung wie auf Dominica, St. Vincent und St. Lucia der East Caribbean Dollar (EC$). Der US-$ wird überall akzeptiert. Also muss kein Geld in East Caribbean Dollar getauscht werden muss. Meistens werden auch alle gängigen Kreditkarten akzeptiert.

Amtssprache ist auf Grenada Englisch und es herrscht Linksverkehr.

Bank auf Grenada Karibik
Bank auf Grenada Karibik

Sehenswürdigkeiten auf Grenada

Der Sendall Tunnel und das Fort George

Schon bei der Anfahrt auf den Hafen von St. George haben wir gesehen, dass Saint George terrassenförmig angelegt ist. Welcher Aussichtspunkt ist wohl der beste, um einen tollen Blick auf den Hafen und die Stadt zu bekommen? Das im 17. Jahrhundert erbaute Fort George ist dafür prädestiniert. Zum Zeitpunkt unsere Reise leider mit einem Gerüst versehen.(2024) Fort George liegt direkt hinter dem Hafenterminal von St. George, oberhalb des Sendall Tunnels, auf einem kleinen Hügel den man über Treppenstufen (recht) gut besteigen kann.

Sendall Tunnel Grenada
Sendall Tunnel Grenada

Am Sally Port Eingangstor befindet sich das Kassenhäuschen. Dort sind 2 US-Dollar in bar – keine Kartenzahlung, pro Person Eintritt zu zahlen, Im oberen Bereich Teil des Fort befinden sich einige gut erhaltene Kanonen. Diese sollen noch noch voll funktionsfähig und zu besonderen Anlässen werden die Kanonen abgefeuert werden.
Das Fort George ist schon über 400 Jahre alt und viele Gebäude sind zerfallen. Von hier blickt man auf den Hafen mit den Kreuzfahrtschiffe und auf Wharf Road mit dem Binnenhafen Carenage.

Grenada - Karibik - Fort George
Grenada – Karibik – Fort George

Die Innenstadt von Sankt George’s

Über einen Weg, auf der Rückseite des Fort Georg, kommst du zurück in die Stadt.

Taxi

Zahlreiche Taxen warten direkt im und vor dem Terminal. Angeboten werden Rundfahrten über die Insel, wobei die Fahrer sich nicht als Guides verstehen. Große Erklärungen darf man bei Rundfahrten im Regelfall nicht von ihnen erwarten.

Saint George - Grenada
Saint George – Grenada

Zum Grand Anse Beach auf Grenada, einem der schönsten in der Karibik, fahren auch Taxen. Der Fahrpreis muss im Regelfall verhandelt werden. Taxifahrer fordern oft von den gerade auf der Insel angekommenen Kreuzfahrt Touristen mehr als die üblichen 5 US-$. Für die Rückfahrt warten am Grand Anse Beach Taxen, die für die Rückfahrt zum Schiff 5 US-$ verlangen (nach unserer Erfahrung ohne Preisverhandlung, quasi als Festpreis).

Minibus

Öffentliche Busse (Minibus) verkehren auf der ganzen Insel. Der Busbahnhof ist nur etwa 100 m vom Terminal entfernt. Die Preise berechnen sich nach der Entfernung.

Weitere Infos für Fahrten mit dem Minibus auf Grenada finden Sie auch hier.

Bus nur für Abenteurer?!
Wie überall in der Karibik, so auch auf Saint George, ist die Nutzung von Bussen eher etwas für Abenteurer und Entdecker. Nicht weil es gefährlich ist, sondern weil es ein Abenteuer ist.

Wassertaxi

Gleich neben dem Kreuzfahrtterminal legt das Wassertaxi an. Es fährt für 5 US-$, pro Strecke, zum Grand Anse Beach. Ein Muss für alle.

Grenada Wassertaxi zum Grand Anse Beach
Grenada Wassertaxi zum Grand Anse Beach

Greneda Discovery Train

Mit dem Grenada Discoery-Train, könnt ihr das Zentrum von St. George erkunden. Die Fahrt mit dem kleinen bunten Greneda Discovery Train dauert etwa 45 Minuten ohne Aussteigen.

Was gibt es noch auf Grenada zu sehen?

Grand Anse Beach auf Grenada

Etwa 6 km vom Terminal entfernt befindet sich der sehr schöne, etwa einen Kilometer lange Sandstrand Grand Anse. Das Wasser fällt flach ab und ist ruhig, ohne viele Wellen. Der Grand Anse Beach soll der schönste Strand auf Grenada sein und zu den 10 schönsten Stränden in der Karibik zählen. Es gibt Restaurants und Bars und Duschen können für jeweils 1 US-$ genutzt werden.

River Antoine Rum Distillery – Eine Reise in die Welt des Rum

Die River Antoine Rum Distillery ist eine historische Rum-Brennerei auf Grenada. Hier wird der berühmten „Rivers Rum*“ produziert. Die River Antoine Rum Distillery, die im Jahr 1785 gegründet wurde, ist die älteste Rumbrennerei in der Karibik und hat eine faszinierende Geschichte zu erzählen.

River Antoine Rum Distillery
River Antoine Rum Distillery

Concord Fall

Im Landesinneren ist der „Concord Fall“ Wasserfall zu finden.

concord waterfall von CruiseCouple Kreuzfahrt 4.0

Grand Etang National Park

Der Grand Etang National Park ist ein großer Regenwald mit unzähligen Palmen, tropischen Pflanzen und Obstbäumen. Mitten im Grand Etang National Park befindet sich der Grand Etang Lake, ein See in einem Vulkankrater, aus dem ein großer Teil von Grenada mit Wasser versorgt wird.

Grand Etang National Park
Grand Etang National Park

Annandale Falls

Zwischen dem Grand Etang Nationalpark und der Hauptstadt St. George’s liegen die Annandale Falls.

annandale waterfall von CruiseCouple Kreuzfahrt 4.0

Muskatnussfabrik

An der Ostküste Grenadas befindet sich die Muskatnussfabrik Grenada Co-Operative Nutmeg Association. Bei einer individuellen Führung für 1 US-$/Person, zeigen und erklären euch die Mitarbeiter den Weg von der am Baum gereiften Muskatnuss über die Bearbeitung bis hin zum Verpacken des fertigen Produkts.

Lage: Annandale Falls, Grenada
Eintritt: 5 EC$ (Ostkaribische Dollar) = ca. 1,70
Öffnungszeiten Informationszentrum: Montag bis Freitag von 8 – 16.00 Uhr

Grenada Co-Operative Nutmeg Association
Grenada Co-Operative Nutmeg Association

Schokoladenmanufaktur

Die Grenada Chocolate Company betreibt eine der größten Kakaoplantagen mit Schokoladenmanufaktur auf Grenada.  Bei einer Führung werden die unterschiedlichen Kakaofrüchte und deren Verarbeitung erklärt und man kann die Schokoalde probieren.

Öffnungszeiten Informationszentrum: Montag bis Freitag von 8 – 16.00 Uhr

GCC 207 von CruiseCouple Kreuzfahrt 4.0

Geheimtipp für Tauchfans

Underwater Sculpture Park – Ein einzigartiges Unterwassermuseum

Der Underwater Sculpture Park ist ein beeindruckendes Unterwassermuseum vor der Küste von Grenada, das mit seinen lebensgroßen Skulpturen eine faszinierende Unterwasserlandschaft erschafft. Taucher und Schnorchler haben die Möglichkeit, diese einzigartige Attraktion zu erkunden und dabei die künstlerischen Werke im klaren karibischen Wasser zu bewundern.

Der Park wurde 2006 ins Leben gerufen und ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen dem britischen Künstler Jason deCaires Taylor und der Regierung von Grenada. Die Skulpturen sind aus umweltfreundlichem Material gefertigt und dienen nicht nur als Kunstwerke, sondern auch als künstliche Riffe, die das marine Ökosystem fördern und eine Heimat für Korallen und Meereslebewesen bieten.

Beim Tauchen oder Schnorcheln im Underwater Sculpture Park können Besucher eine Vielzahl von faszinierenden Skulpturen entdecken, darunter menschliche Figuren, ein Unterwasser-Schreibtisch und sogar ein Nachbau des berühmten „Last Supper“. Die surreale Atmosphäre und die einzigartige Unterwasserlandschaft machen diesen Ort zu einem absoluten Highlight für alle, die Grenada besuchen.

Öffnungszeiten ; täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr
Eintrittspreise: kostenlos
Wo: vor der Küste von Grenada

Tauchabenteuer Underwater Sculpture Park*

Cruisecouple Gaby und Ralf von Kreuzfahrt 4.0

Du möchtest keine News von Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 verpassen?

Dann folge uns gerne auf Facebook, Instagram oder Pinterest. Dort kannst du uns auch gerne eine persönliche Nachricht schreiben. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns auch jeder Zeit per E-Mail erreichen.

Schreibe einen Kommentar