EXPLORA I Explora Journeys
EXPLORA I Explora Journeys

Explora Journeys Jungfernfahrt der Explora I

15-Nächte-Kreuzfahrt ab 17. Juli 2023 von Southampton bis zum Polarkreis mit zwölf Häfen in vier Ländern 

Explora Journeys hat heute Details zur Jungfernfahrt des ersten von sechs Schiffen, der EXPLORA I, bekannt gegeben, das am 17. Juli 2023 vom britischen Southampton aus in See stechen wird.

Bei der 15-Nächte-Jungfernfahrt nach Nordeuropa werden zwölf Häfen in vier Ländern angelaufen.

Die EXPLORA I wird von Southampton aus Zeebrügge in Belgien anlaufen und dann nach Norwegen für Stopps in Geiranger, Trondheim, Molde, Leknes, Brønnøysund, Flåm, Bergen und Stavanger weiterfahren, bevor es nach Dänemark geht mit Besuchen in Skagen und der Hauptstadt Kopenhagen.

 „Die Gäste an Bord der EXPLORA I können sich darauf freuen, in lokale Kulturen einzutauchen, sowohl bei bekannten als auch bei weniger bekannten Zielen, und einige der faszinierendsten Naturwunder der Welt mit eigenen Augen zu sehen.

Michael Ungerer

Zielhäfen auf der Jungfernfahrt der EXPLORA I

  • Zeebrugge mit seiner mittelalterliche Architektur, kopfsteingepflasterten Straßen, die schönen Grachten und die unberührten Gärten des nahen gelegenen Brügges erkunden.
  • Geiranger, an der Spitze des Geirangerfjords, ist ein typisches  nordisches Dorf. Der Fjord ist so berühmt, dass er von der UNESCO ausgezeichnet wurde. Besonders bekannt ist er für die wilden, tosenden Sieben Schwestern, einen der zehn höchsten Wasserfälle der Welt.
  • Trondheim war bis 1217 die Wikingerhauptstadt Norwegens, sein Hafen geht auf das Jahr 997 zurück.
  • Molde, dank seiner üppigen Fülle an duftenden Sommerblumen auch als Stadt der Rosen bekannt ist, wird von 222 hohen, schneebedeckten Gipfeln umgeben.
  • Leknes liegt auf Vestvågøya, einer der sechs norwegischen Lofoteninseln am Polarkreis.
  • Brønnøysund ist vielleicht der einzige Ort mit einem hübschen Badesee direkt im Stadtzentrum.
  • Die Flåmbahn bietet eine der beeindruckendsten Zugfahrten der Welt. Sie schlängelt sich vorbei an atemberaubenden Naturwundern wie dem Nærøyfjord, einem weiteren norwegischen UNESCO-Welterbe.
  • Bergens hanseatischer Kai aus dem 14. Jahrhundert, Bryggen, bietet den Gästen einen ersten Blick auf eine Stadt voller Kunst, Handwerk und Lebensmittelmärkten.
  • Stavanger mit ihren rustikalen Kopfsteinpflasterstraßen und perfekt restaurierten weißen Holzhäusern bietet eine charmante Cafékultur, Kunsthandwerksläden, Museen und ein pulsierendes Nachtleben.
  • Skagen, dem nördlichsten Punkt Dänemarks, trifft die Ostsee auf die Nordsee.

Die EXPLORA I wird am 1. August in Kopenhagen ankommen. Mit ihrer architektonischen Schönheit, die vom Mittelalter über die Renaissance bis zur Moderne reicht, und einigen der besten Restaurants der Welt ist diese Stadt das kulturelle Zentrum.

„A Maiden Journey into Epic Fjords and the Arctic Circle“ von Explora Journey

kann ab sofort über Themenkreuzfahrt das Kreuzfahrtreisebüro oder über die Webseite von Explora Journeys gebucht werden.

Gäste können das Frühbuchersystem von Explora Journeys nutzen und erhalten eine Ermäßigung von fünf Prozent.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Entdecke St. Vincent und die Grenadines
    Kingstown auf St. Vincent – Wir zeigen euch die TOP Sehenswürdigkeiten auf der kleinen Karibikinsel auf der auch Szenen aus Fluch der Karibik gedreht wurden.
  • Barbados Sehenswürdigkeiten
    Entdecke die Sehenswürdigkeiten auf Barbados mit uns. Während unserer 8-tägigen Karibikkreuzfahrt mit der MSC Seaview machten wir auch in Bridgetown auf Barbados halt.
  • St. Lucia – Tipps und Ausflüge auf eigene Faust
    Sehenswürdigkeiten für Landausflüge auf St. Lucia · Castries. Entdecke auf dieser Katamaran-Tour die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten von St. Lucia
  • Grenada in der Karibik
    Ihr sucht die Top Sehenswürdigkeiten auf Grenada? Wir zeigen sie euch. Detalliert-Informativ-Aktuell-aus erster Hand-
  • MSC Seaside – Kabine 10246
    Wir stellen euch vor: Balkonkabine 10246 auf Deck 10 der MSC Seaside in der Erlebniswelt Fantastica. Die Kabine 10246 war für eine 4er Belegung ausgelegt.
  • Karibik Feeling pur
    Wir nehmen euch mit auf unsere Karibik Kreuzfahrt an Bord der MSC Seaside. Von Fort de France auf Martinique steuerten wir während unserer 8-Tägigen Karibik Kreuzfahrt die Häfen Point a Pitre (Guadeloupe), Bridgetown (Barbados), Kingstown (Saint Vincent und die Grenadines), Saint George (Grenada), Castries (Saint Lucia) an.